Dezember 14, 2017+49 (0)40 69 64 68 5-0info@sundance.de

Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer: „Wie gut ist unser Essen? Besser einkaufen, besser leben“

Home / Künstler / Tim Mälzer / Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer: „Wie gut ist unser Essen? Besser einkaufen, besser leben“

In einer neuen Folge seiner „Lebensmittel-Checks“ am Montag, den 04. Dezember 2017 um 20.15 Uhr im Ersten geht Tim Mälzer der Frage nach, worauf beim Einkauf wirklich Verlass ist? Selbst vermeintlich heimische Lebensmittel wie Erdbeeren oder Kartoffeln reisen um die Welt, bevor sie bei uns im Supermarkt landen. Die Angabe der Herkunftsbezeichnung ist nach wie vor gesetzlich kaum geregelt. Regionales muss nicht wirklich regional sein, nicht mal so verderbliche Ware wie Frischmilch ist genau gekennzeichnet. Und das obwohl es gar nicht schwierig wäre. Die Politik drückt sich vor der Verantwortung. Die Verbraucher haben kaum eine Chance herauszubekommen, wie gut unser Essen wirklich ist. Damit gibt sich der Fernsehkoch jedoch nicht zufrieden! Er besucht Molkereien, Forscher und Verbraucherlobbyisten. Auf seiner Spurensuche spricht der Fernsehkoch mit Bauern, Verbraucherschützern, Großmarkthändlern und Lebensmittel-Experten. Er klärt, wie Erzeuger, Handel und Gesetze zusammenhängen und auf was Verbraucher achten sollten, um beim Einkauf nicht im Dunkeln zu stehen.

Das Erste zeigt die Dokumentation Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer: „Wie gut ist unser Essen? Besser einkaufen, besser leben“ am Montag, den 04. Dezember 2017 um 20.15 Uhr:

http://www.daserste.de/information/ratgeber-service/lebensmittelcheck/sendung/wie-gut-ist-unser-essen-folge-1-100.html

Recent Posts