Juni 27, 2017+49 (0)40 69 64 68 5-0info@sundance.de

Foto: © Gert Krautbauer

Jorge González

Biografie

B

evor man ihn sieht, hört man ihn und wird unweigerlich in seinen Bann gezogen: Mit Charme, Witz und seiner ansteckenden Lebensfreude schreitet Jorge González vernehmlich und souverän auf 18 cm hohen Stilettos, die selbst für Profi-Models eine Herausforderung wären. Und dann sieht und erlebt man ihn – das lebensbejahende Lachen, den Humor, die Sprache, hört sein “Hola Chicas” und stellt fest: Da ist viel mehr, als Plateauschuhe und eleganter Walk, das Jorge González unverwechselbar, glamourös und “grundsympathisch” machen, wie die “Zeit” es formuliert.

“Ich habe mir meinen Glam hart erarbeitet”, sagt Jorge und denkt an seine Jugend in Kuba, wo er 1967 als Jorge Alexis González Madrigal Varona Vila geboren wird und sich im kommunistischen Regime schon früh in seiner Persönlichkeitsentwicklung unterdrückt fühlt. Er verheimlicht seine Homosexualität, die in Kuba tabuisiert ist, und büffelt auf einem Elite-Internat, um sich durch Bestleistungen für ein Studium in der liberaleren Tschechoslowakei zu qualifizieren – ihm gelingt ein erster Schritt in ein freieres Leben.

Er studiert in Bratislava Nuklearökologie, macht in Prag Kontakte mit der Modeszene, arbeitet als Model, Stylist und Choreograf und beendet trotz seiner Erfolge in der Modewelt sein Studium mit einem Diplom. Als Fidel Castro 1990 alle kubanischen Studenten zurückholen will, taucht er unter und geht Anfang der 90er Jahre nach Hamburg. Den Preis, den er bezahlen muss, ist hoch. Acht Jahre darf er nicht mehr nach Kuba. 1997 bekommt er ein Visum und sieht endlich seine Familie wieder – auch die Frau, die neben Meryl Streep und Tilda Swinton sein großes Vorbild ist: Oma Juana, die 18 Kinder groß gezogen hat, immer eine frische Orchidee im Haar trug, nie ohne High Heels vor die Tür ging und jahrelang nicht wusste, ob ihr Lieblingsenkel noch lebte.

“Denn” sagt Jorge, “Glamour ist eine Haltung.” Seine Philosophie „So wie du gehst, so gehst du durchs Leben!“

In Deutschland lernt Jorge den Mann seines Lebens kennen, mit dem er seit 18 Jahren zusammen ist, findet auf Mallorca in einer Mülltonne sein vierbeiniges Hundekind Willie und bekommt bald Engagements als Stylist und Modelcoach für internationale Designer und Marken wie Laura Biagiotti und Vivienne Westwood.

In 2013 präsentierte der Kubaner das erste deutsche Fashion-Talkformat “E! FACTOR by Jorge González”, das bei E! Entertainment ausgestrahlt wurde. 2014 wurde seine “Chicas Walk Academy” eröffnet, in der er Frauen den selbstbewussten und aufrechten Gang durchs Leben vermittelt.

Bei allem, was er tut, will Jorge González den deutschen Frauen Mut zum Glamour (mit Haltung) machen. “Denn” sagt Jorge, “Glamour ist eine Haltung.” Seine Philosophie: „Wie Du gehst, so gehst Du auch durchs Leben!“

Lebenslauf

1967 – Jorge Alexis González Madrigal wird am 11. August in Sancti Spíritus, Kuba, geboren

1985 bis 1991 – Studium an der Universität Jan Komensky in Bratislava (Tschechoslowakei, heutige Slowakei), Diplom in Nuklearökologie

1989 bis 1990 – Erste Auftritte als Model bei lokalen Fashionshows, Engagement als Modelcoach für neue Agenturen in Prag und Bratislava

1990 bis 1993 – Stylist, Modelcoach und Choreograf für Shootings und Fashionshows, u.a. für Stefanel, Benetton, Dan Beranger, Laura Biagiotti

seit 1996 – Zusammenarbeit mit internationalen Fotografen als Stylist

seit 1998 – VIP-Styling-Berater von Barbara Becker, Esther Schweins, Patrick Nuo, Tim Mälzer, Chantal de Freitas  u.a.

2010 bis 2012 - Catwalktrainer und Modelcoach in der ProSieben-Castingshow „Germanys next Topmodel by Heidi Klum“

2011 – Entwicklung und Launch der Marke „Chicas Walk“

2011 bis 2012 – Insgesamt vier „Chicas Walk“-Kollektionen gehen in den Online-Handel

seit 2012 – Kostümdesigner für die kubanische Tanzshow „Ballet Revolución“

2012/13 – Testimonial für Veet EasyWax

2012 – Veröffentlichung des Songs „Don’t Touch My Shoes“

2012 – 1. Gastrolle in der bekannten Serie „Notruf Hafenkante“

2012/13 – Gastrolle in der ARD Vorabendserie „Heiter bis tödlich – Zwischen den Zeilen“

2013 – Buchveröffentlichung „Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens“ beim Heyne Verlag

seit 2013 – Jurymitglied bei der RTL TV-Show „Let‘s Dance“

2013 – Host der Sendung „E! FACTOR by Jorge González” auf E! Entertainment

2013 – Synchronsprecher in dem Animationsfilm „FREEBIRDS“ von Senator Film

2014 – Doku-Soap “Chicas Walk Academy” by Jorge González auf VOX

2014 – Eröffnung der Chicas Walk Academy by Jorge González in Hamburg

2014/15 – Testimonial für Internationales Schuhhandelsunternehmen RENO

2014 und 2016/17 – Testimonial für Beiersdorf-Marke „8×4“

2014 – Host der Sendung „E! In the City“ auf E! Entertainment

Seit 2015 – PETA-Botschafter der Kampagne “So trägt man Pelz”

2015 – Jurymitglied bei der RTL TV-Show „Stepping Out“

Seit 2016 – Testimonial für die kai Beauty Care

2016 – Host der Sendung „E! In the City“ Kuba Special auf E! Entertainment

2016 - InTouch Award für Jorge González in der Kategorie “Creative Personality”

2016 - Präsentation seiner Hairstyling-Linie „KASHO STYLING by JORGE GONZÁLEZ”

2016 - Präsentation seiner Duft-Linie „JORGE GONZÁLEZ by GLAMOUR & HEELS”

2017 – Jury-Mitglied bei der Sat.1 TV-Show „Superpets“

Projekte

Anfragen

Sie möchten Jorge González engagieren oder interviewen? Einfach online  die entsprechende Checkliste ausfüllen. Je präziser Ihre Angaben sind, umso besser und schneller können wir antworten.