Juni 25, 2017+49 (0)40 69 64 68 5-0info@sundance.de

Das “90er-Jahre-Special” bei Let’s Dance mit Jorge González

Home / Künstler / Jorge González / Das “90er-Jahre-Special” bei Let’s Dance mit Jorge González

Die dritte Liveshow von “Let’s Dance” 2017, am Freitag, den 31. März 2017 um 20:15 Uhr steht unter einem ganz besonderen Motto. Die zwölf verbliebenen Promis und ihre Profitänzer müssen zu den Hits der 90er-Jahre die Hüften schwingen und damit die Jury und das Publikum begeistern.

Das sind die Promi-Tänze der des 90er-Jahre-Specials:

  • Sänger Giovanni Zarrella und Profitänzerin Christina Luft tanzen in der dritten “Let’s Dance”-Liveshow einen Tango zu “Be My Lover” von La Bouche.
  • Sängerin Vanessa Mai und Profitänzer Christian Polanc zeigen einen Langsamen Walzer zu “Babe” von Take That.
  • Moderator und Musiker Maximilian Arland und Profitänzerin Isabel Edvardsson präsentieren auf dem Tanzparkett einen Slowfox zu “Lemon Tree” von Fool’s Garden.
  • Curvy Model Angelina Kirsch und Profitänzer Massimo Sinató schwingen die Hüften bei der Rumba zu “Rush, Rush” von Paula Abdul.
  • Paralympics-Sieger Heinrich Popow und Profitänzerin Kathrin Menzinger tanzen einen Contemporary zu “Creep” von Radiohead (Postmodern-Jukebox-Cover).
  • Model Ann-Kathrin Brömmel und Profitänzer Sergiu Luca wollen beim Tango zu “What’s Up” von 4 Non Blondes alles geben.
  • Comedian Faisal Kawusi und Profitänzerin Oana Nechiti tanzen bei “Let’s Dance” 2017 eine Rumba zu “I Swear” von All-4-One.
  • Die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma und Profitänzer Erich Klann präsentieren einen Cha Cha Cha zu “Saturday Night” von Whigfield.
  • Sänger Bastiaan Ragas und Profitänzerin Sarah Latton wagen sich an die Salsa zu “Sweat (A La La Long)” von Inner Circle.
  • Profiboxerin Susi Kentikian und Profitänzer Robert Beitsch wollen beim Quickstep zu “Narcotic” von Liquido viele Punkte von der “Let’s Dance”-Jury bekommen.
  • Musiker und Schauspieler Gil Ofarim und Profitänzerin Ekaterina Leonova hoffen mit ihrem Contemporary zu “Zombie” von The Cranberries (Jay-Brannan-Cover) in die nächste Runde einziehen zu können.
  • Schauspielerin Cheyenne Pahde und Profitänzer Andrzej Cibis tanzen einen Quickstep zu “Mmmbop” von Hanson.

Wer in der dritten Show überzeugen kann und für wen der Traum vom “Dancing Star” platzt, das gibt es am Freitag, den 31. März 2017, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Recent Posts